BIO-H-TIN Vitamin H 2,5 mg für 12 Wochen Tabletten 84 St

Artikelnummer: 09900432 | Grundpreis: 0,27 € / 1 St

Preis: 22,65 €3 statt 24,89 € AVP² | Sie sparen 2,24 € (8%)*

Lieferzeit: Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

 

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

PZN 09900432
Anbieter Dr.R.PFLEGER GmbH
Packungsgröße 84 St
Produktname
Darreichungsform Tabletten
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

  • Das Arzneimittel wird unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen.

  • Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt das Arzneimittel nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da das Arzneimittel sonst nicht richtig wirken kann!
  • Dosierung:
    • Wieviel Tabletten und wie oft sollten Sie das Arzneimittel anwenden?
      • 1 bis 2 Tabletten am Tag für mehrere Wochen in Abhängigkeit von der Schwere des Erscheinungsbildes.
      • Zur Therapie des multiplen Carboxylasenmangels bis 10 mg Biotin täglich.
      • Zur Prophylaxe sind weniger als 0,2 mg Biotin pro Tag ausreichend.

 

  • Dauer der Anwendung:
    • Wie lange sollten Sie das Arzneimittel anwenden?
      • Das Arzneimittel wird bis zur Normalisierung der Biotin-Werte im Blut eingenommen. Die Dauer ist abhängig vom Verlauf der Grunderkrankung. Befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt.
      • Beim sehr seltenen Biotin-abhängigen, multiplen Carboxylasemangel erfolgt die Einnahme lebenslang.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels angewendet haben, als Sie sollten:
    • Vergiftungen und Überdosierungserscheinungen sind nicht bekannt.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

bezogen auf 1 Stück

2.5 mg Biotin

+ Cellulose, mikrokristallin

+ Croscarmellose, Natriumsalz

+ Lactose 1-Wasser

+ Lactose

+ Magnesium stearat

+ Silicium dioxid, hochdispers

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden bei Unverträglichkeit eines der Bestandteile.

 

  • Wie alle Arzneimittel kann Biotin-ASmedic® Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrundege-legt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
    • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1000
    • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10000
    • Sehr selten: weniger als Behandelter von 10000
    • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.
  • Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung des Arzneimittels auftreten?
    • Sehr selten wurden allergische Reaktionen der Haut (Nesselsucht) beschrieben.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage auf-geführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.
  • Es bestehen Hinweise, dass Arzneimittel gegen Krampfanfälle (Antikonvulsiva) den Spiegel von Biotin im Blutplasma senken.
  • Beachten Sie bitte, dass diese Angaben auch für vor Kurzem angewandte Arzneimittel gelten können.
Wechselwirkungen

keine Informationen vorhanden

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich:
  • Kinder und Jugendliche
    • Geben Sie das Arzneimittel Kindern und Jugendlichen nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung in dieser Altersgruppe vorliegen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel