PANTHENOL ratiopharm Wundbalsam 35 g

Artikelnummer: 08700978 | Grundpreis: 10,29 € / 100 g

Preis: 3,60 €3 statt 3,95 € AVP² | Sie sparen 0,35 € (8%)*

Lieferzeit: Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

 

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Andere Packungsgrößen

100 g
nur 7,73 €3
statt 8,95 € AVP²
7,73 € / 100 g
Sie sparen 1,22 €*

 

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

 

PZN 08700978
Anbieter ratiopharm GmbH
Packungsgröße 35 g
Packungsnorm N1
Produktname Panthenol-ratiopharm Wundbalsam
Darreichungsform Creme
Monopräparat ja
Wirksubstanz Dexpanthenol
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung in der Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Präparat ein bis mehrmals täglich dünn auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis

Soweit nicht anders verordnet, wird das Arzneimittel ein bis mehrmals täglich dünn auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen.

 

Dauer der Anwendung

Die Dauer der Behandlung richtet sich nach Art und Verlauf der Erkrankung. Wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

Dieses Präparat ist ein Mittel zur Unterstützung der Wundheilung.

Es wird angewendet zur

- Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Hautschädigungen.

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehlende Vitamin aus und die Wunde kann sich rascher wieder schließen.
bezogen auf 1 Gramm

50 mg Dexpanthenol

+ Citronensäure 1-Wasser

Kalium sorbat

+ Natrium citrat 2-Wasser

+ Polyglyceryl (isostearat) (succinat)

+ Triglyceride, mittelkettig

+ Vaselin, weiß

+ Wasser, gereinigt

+ Wollwachs

+ Wollwachsalkoholsalbe

+ Cetylstearylalkohol

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden

- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Dexpanthenol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

sehr häufigmehr als 1 Behandelter von 10
häufig1 bis 10 Behandelte von 100
gelegentlich1 bis 10 Behandelte von 1.000
selten1 bis 10 Behandelte von 10.000
sehr seltenweniger als 1 Behandelter von 10.000
nicht bekanntHäufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

Selten:

Unverträglichkeitsreaktionen (z. B. allergische Hautreaktionen, Reizerscheinungen, Hautentzündungen). Wenn die aufgeführte Nebenwirkung zum ersten Mal auftritt oder Ihre Beschwerden sich verschlimmern sollten, wenden Sie dieses Arzneimittel nicht weiter an und suchen Sie bitte Ihren Arzt auf.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Mitteln bekannt.

Wechselwirkungen

Während der Schwangerschaft und Stillzeit besteht keine Anwendungsbeschränkung.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Präparates ist erforderlich Wenn Sie es im Genital- oder Analbereich anwenden, kann es möglicherweise aufgrund der Salbengrundlage bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen aus Latex zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit von Kondomen kommen.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

Haltbarkeit nach dem Öffnen der Tube ebenfalls beachten.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel